Zeitzeugnisse erhalten

Alles steht still. Plötzlich haben wir viel Zeit. Zeit um aufzuräumen, Zeit um inne zu halten, Zeit um Erinnerungen aufzufrischen. Vielleicht finden Sie dabei alte Fotos oder gar Schmalfilme die Aesch in früheren Zeiten zeigen. Es wäre schade wenn  Zeugnisse vergangener Zeiten im Abfall landen und verloren gehen. Die Zunft zu Wein- und Herbergsleuten möchte solche wertvolle Zeitzeugnisse erhalten und auf ihrer Webseite in digitalisierter Form für interessierte bereitstellen. Fotos, Schmalfilme, Zeitungsausschnitte, Briefe und Erzählungen - alles ist willkommen. Haben Sie zu Hause alte Dokumente, von denen Sie denken deren Erhalt würde sich lohnen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Sie erreichen uns per Mail unter altaesch@zunftaesch.ch.  «Allerlei vo Aesch bi Gott» und s «Aescher Bilderbuech» finden Sie schon heute auf unserer Webseite.

Wir wünschen Ihnen in diesen Tagen viel Kraft und Ausdauer. Bleiben Sie gesund.

Zunft zu Wein- und Herbergsleuten, Bruno Theiler, Meister